Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 24. Februar 2014 19:38

AndaleR
hat von CMS/ms gehört
Registriert: 18. November 2013
Beiträge: 8

Error: Too many connections (1040)

Jetzt muss ich mich mal wieder mit Problemen hier melden:

Die Website eines Bekannten macht momentan Probleme und es kommt eigentlich immer diese Fehlermeldung:

Database Connection Failed
Error: Too many connections (1040)
Function Performed: CONNECT
Fatal error: Attempt to connect to database XXXXXXXXX on XXXXXXXX@rdbms.strato.de failed in /mnt/web5/c0/74/5437074/htdocs/cms/lib/adodb.functions.php on line 61

Liegt das am Provider (Webpaket bei Strato) oder hat er beim Bearbeiten von Inhalten etwas falsch gemacht (wäre das möglich?)?

Ich hoffe, dass es am Provider liegt - sonst bin ich wieder der, der sich nervige Fragen anhören muss, wieso das nicht funktioniert und ich CMSms empfohlen habe...

Offline

#2 24. Februar 2014 21:04

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.814
Webseite

Re: Error: Too many connections (1040)

Gibt es in der config.php eine Option die "presistent" oder ähnlich heisst und auf "true" ist?


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#3 25. Februar 2014 03:39

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.878
Webseite

Re: Error: Too many connections (1040)

Vermutlich ist der config Parameter auf false, denn die ausgeführte Funktion, bei der der Fehler auftrat, ist CONNECT. Bei einer persistenten Verbindung sollte die Funktion PCONNECT heißen. Wäre möglicherweise eine Option, den Fehler zu beseitigen.

Auf eine falsche Bedienung sollte der Fehler eher nicht zurück zu führen sein.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#4 25. Februar 2014 09:08

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.160

Re: Error: Too many connections (1040)

Die Anzahl gleichzeitiger MySQL Verbindungen ist begrenzt. Du könntest Deinen Provider fragen, ob eine Erhöhung der Einstellung max_connections möglich ist.

Du kanst auch selber versuchen über phpMyAdmin mit einem SQL Query diesen Wert zu erhöhen.

Anzeigen der Variable:

show variables like "max_connections";

Setzen der Variable:

set global max_connections = 300;

Sollte das nicht möglich oder unnötig sein, prüfe ob persistente MySQL Verbindungen eingeschaltet sind. Wenn ja, deaktiviere sie. Sollte das nicht helfen bzw. sich daran nichts ändern lassen, kannst Du versuchen über einen geringeren Wert für das MySQL connect_timeout, Verbindungen schneller wieder freizugeben. Dazu kannst Du diese Zeile in Deiner .htaccess Datei einfügen:

php_value mysql.connect_timeout 20

Bei der Zahl 20 musst Du ein wenig probieren, ich weiß nicht wieviel bei Dir bereits eingestellt ist. Das lässt sich über den php-Befehl phpinfo(); abfragen. Wenn der Wert zu gering ist, kann es allerdings passieren, dass der Fehler Lost connection to MySQL server at 'XXX', system error: errno. auftritt.

Wenn das alles nichts hilft, dann versuche mal in Erfahrung zu bringen was genau diesen Fehler verursacht. (Wann tritt er auf? Was macht Dein Kunde zu diesem Zeitpunkt? Welche Daten werden da in die DB geschrieben bzw. aus der DB geladen? Welche Module/Plugins/UDTs kommen zum Einsatz etc.)

Es kann nämlich auch an einem suboptimalen SQL-Query im PHP-Script liegen, sodass das Bearbeiten der Anfrage zu lange dauert. Die sind bei CMSms leider nicht alle optimal. (d.h. nicht unbedingt auf maximale Performance ausgelegt) Möglicherweise dauert auch das Abarbeiten des PHP-Scripts zu lange.

Was betreibt Dein Kunde denn mit CMSms? Wieviele Besucher erwartet er pro Tag?

Offline

#5 25. Februar 2014 16:57

AndaleR
hat von CMS/ms gehört
Registriert: 18. November 2013
Beiträge: 8

Re: Error: Too many connections (1040)

Vielen Dank für die Antworten - ich werde es mir die Tage mal in Ruhe anschauen. Die Website läuft ja wieder ohne Probleme, deshalb lag es nicht an Bedienfehlern oder CMSms selbst.

Besucherzahl: ich denke, da werden keine 100 Besucher am Tag kommen.

Ansonsten laufen keine besonderen Sachen innerhalb CMSms - das einzig zusätzlich installierte Modul ist Showtime.

Ich werd es mal beobachten und wenn es ist, hier im Thread berichten.

Offline

#6 25. Februar 2014 20:20

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.878
Webseite

Re: Error: Too many connections (1040)

Normalerweise läuft auf dem Server auch ein Log für Mysql mit, wo man die Ursache näher eingrenzen könnte. Ist nur die Frage, ob du darauf Zugriff hast.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline