Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 06. November 2015 08:45

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

[GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Hallo Forum,

ich habe in letzter Zeit eine Beobachtung gemacht, von der ich nicht weiß, ob ich sie beunruhigend oder einfach nur nervig finden soll (aus diesem Grund habe ich es mal in das Thema "Systemsicherheit" geschrieben) :
ich finde immer häufiger in meinen Content-Blöcken Code vor, den ich da garantiert nicht reingeschrieben habe - zumal es immer der gleiche Code zu sein scheint. Hier mal ein Beispiel :

<div id="yui3-css-stamp" style="position: absolute !important; visibility: hidden !important;"> </div>
<div id="s2s">
<div id="s2s-flyout" class="s2s-flyout-row dialog-box bottom" style="left: 0px; top: -38px;">
<div id="hover-mask"> </div>
<ul>
<li id="searchlight-search" class="searchlight-search blr4 brr4"><a class="blr4 brr4" title="Web Search" target="_self"><span id="Web Search"> </span></a></li>
</ul>
</div>
<a id="s2s-dummy-link" class="s2s-hide" href="http://<www.meine_website.de>/" target="_blank"></a></div>
<div id="s2s">
<div id="s2s-flyout" class="s2s-flyout-row dialog-box top">
<div id="hover-mask"> </div>
<ul>
<li id="searchlight-search" class="searchlight-search blr4 brr4"><a class="blr4 brr4" title="Web Search" target="_self"><span id="Web Search"> </span></a></li>
</ul>
</div>
<a id="s2s-dummy-link" class="s2s-hide" href="http://<www.meine_website.de>/" target="_blank"></a></div>

Ich weiß im Grunde noch nicht einmal

  • wofür der Code überhaupt da ist,

  • wer ihn da reingeschrieben hat und

  • wie ich ihn (aus allen Content-Blöcken) dauerhaft wieder entfernen kann.

Hat ein anderer dieses Problem auch schon beobachtet oder bin ich der Einzige / Erste ?

Beitrag geändert von Dancer62 (06. November 2015 08:46)


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline

#2 06. November 2015 09:21

quadracer
Administrator
Registriert: 24. November 2010
Beiträge: 30

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

In den Voreinstellungen kannst du ja den Inhalt für neue Seiten festlegen.

Könnte es sein, dass es von dort kommt?

Offline

#3 06. November 2015 11:00

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

quadracer schrieb:

In den Voreinstellungen kannst du ja den Inhalt für neue Seiten festlegen.

Könnte es sein, dass es von dort kommt?

Leider nein - der Code erscheint ja auch auf bereits seit längerem fertig gestellten Seiten, die ich zwecks Bearbeitung aufrufe. Wenn ich dann die WYSIWYG-Darstellung deaktiviere, um den HTML-Code angezeigt zu bekommen, erscheint auch der obige Code.

Offenbar fummelt irgendwer an meinen Seiten herum. Ich weiß nur noch nicht wer und warum - und wie ich das für die Zukunft abstellen kann.


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline

#4 06. November 2015 11:13

faglork
CMS/ms-Profi
Ort: Fränkische Schweiz
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 1.150
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

https://www.google.de/search?q=id%3D"s2s-dummy-link"

--> taucht oft in Kommentar-Beiträgen auf.

Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Infektion. Von der Art her tippe ich auf einen verseuchten Browser - der Code wird eingefügt, sobald du eine Textarea aufmachst.

Oder es ist ein Browser-Plugin, welches nicht richtig funktioniert.

Jedenfalls fügt es offenbar den Text in eine Textarea ein, und wenn die wysiwyg ist, dann sieht man es halt auch. Ich bin ziemlich sicher, dass das nicht so häufig zu *sehen* ist, weil viele Textareas halt NICHT wysiwyg sind bzw. in diesem Fall HTML Code blocken.

Servus,
Alex

Beitrag geändert von faglork (06. November 2015 11:37)

Offline

#5 06. November 2015 13:49

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

faglork schrieb:

Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Infektion. Von der Art her tippe ich auf einen verseuchten Browser - der Code wird eingefügt, sobald du eine Textarea aufmachst.

Ich nutze Firefox in der aktuellsten Version.

faglork schrieb:

Oder es ist ein Browser-Plugin welches nicht richtig funktioniert.

Aber welches könnte es sein ? Außerdem, "...welches nicht richtig funktioniert..." trifft es meines Erachtens nicht wirklich, denn hier wurde offensichtlich mit Absicht etwas produziert, zumal es scheinbar sämtliche Textareas (bei mir) befallen hat.

Was mich mehr interessiert ist vor allem, wie ich es - mit möglichst geringem Aufwand - wieder entfernen kann ? Gibt es eine Art Suchfunktion im Backend, mit der ich nach sämtlichen Vorkommen bestimmter Strings über alle Seiten suchen kann ? Die Vorstellung, alle Seiten manuell nach diesem Code durchsuchen zu müssen, ist nicht unbedingt dazu angetan, mir die Aussicht auf's Wochenende zu verschönern  sad ...


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline

#6 06. November 2015 14:26

faglork
CMS/ms-Profi
Ort: Fränkische Schweiz
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 1.150
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Offline

#7 10. Dezember 2015 16:21

vanvadas
hat von CMS/ms gehört
Registriert: 10. Dezember 2015
Beiträge: 1

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Hallo,

ich habe das gleiche Problem - allerdings mit Wordpress. Dancer, hast du die Ursache bei dir finden können?

Viele Grüße
vanvadas

Offline

#8 10. Dezember 2015 17:44

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

@vanvadas: leider habe ich die Ursache dafür noch nicht finden können, habe aber festgestellt, dass bei mir nicht alle Textareas befallen sind - leider habe ich auch noch kein Schema erkennen können, welche Textareas befallen werden / sind und welche nicht.
Aufgefallen ist mir in diesem Zusammenhang allerdings, dass sich offenbar ein Plugin (?) von Yahoo Search bei mir ohne mein Wissen installiert hat. Habe es gleich wieder mit "Revo Uninstaller" de-installiert. Ob das die Ursache war, weiß ich nicht, obwohl der Code mehrmals

enthielt.


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline

#9 11. Dezember 2015 03:02

faglork
CMS/ms-Profi
Ort: Fränkische Schweiz
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 1.150
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

vanvadas schrieb:

Hallo,

ich habe das gleiche Problem - allerdings mit Wordpress. Dancer, hast du die Ursache bei dir finden können?

Ihr müsst aufpassen, dass ihr nicht Browser-Probleme mit Server-Problemen durcheinander werft.

Ich würde einfach mal mit nem "unbelasteten" anderen System (Laptop, Rechner von Kollegen etc.) checken, ob das dort auch auftritt.

Wenn ja --> Server-/CMS-Problem (gehackt)

Wenn nein --> Browser-Problem (verseucht)

Servus,
Alex

Beitrag geändert von faglork (11. Dezember 2015 03:04)

Offline

#10 11. Dezember 2015 03:06

faglork
CMS/ms-Profi
Ort: Fränkische Schweiz
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 1.150
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Dancer62 schrieb:

Außerdem, "...welches nicht richtig funktioniert..." trifft es meines Erachtens nicht wirklich, denn hier wurde offensichtlich mit Absicht etwas produziert, zumal es scheinbar sämtliche Textareas (bei mir) befallen hat.

Wenn es richtig funktionieren würde, dann würdest du nichts bemerken wink

Servus,
Alex

Offline

#11 11. Dezember 2015 06:31

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

faglork schrieb:
Dancer62 schrieb:

Außerdem, "...welches nicht richtig funktioniert..." trifft es meines Erachtens nicht wirklich, denn hier wurde offensichtlich mit Absicht etwas produziert, zumal es scheinbar sämtliche Textareas (bei mir) befallen hat.

Wenn es richtig funktionieren würde dann würdest du nichts bemerken ;-)

Servus,
Alex

Wenn ein Modul tatsächlich die Ursache wäre, dann müsste ich dem betreffenden Modul-Entwickler Vorsatz unterstellen, denn dann hätte er den Modul geschrieben in der Absicht, den (nervigen) Code in Textareas zu verbreiten. mad Da ich aber nicht davon ausgehe, dass der Modul-Entwickler der Schuldige ist, bleibt nur die Möglichkeit, dass sich "etwas" in den Server / mein System / meinen Computer gehackt hat und einige Textareas mit dem Code gefüllt hat.


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline

#12 11. Dezember 2015 12:15

faglork
CMS/ms-Profi
Ort: Fränkische Schweiz
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 1.150
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Ich tippe zu 99% auf sowas wie ein "Browser Helper Object" (BHO) bzw. etwas vergleichbares (BHO gibts ja nur für IE).

Servus,
Alex

Offline

#13 11. Dezember 2015 16:33

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Toll - und wie kriege ich die wieder weg ???  sad


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline

#14 12. Dezember 2015 19:13

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.878
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Kommt darauf an, wieviel Content davon betroffen ist.

Sind es nur ein paar Seiten, wäre händisch ja nicht das Problem. Bei größeren Mengen würde ich mir einen SQL-Dump ziehen, schauen, ob ich es dort via Search & Replace korrigieren kann, und dann den Dump wieder einspielen.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#15 14. Dezember 2015 15:21

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.878
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Gerade gesehen - für Wordpress gibt es da ein interessantes Plugin

https://de.wordpress.org/plugins/better-search-replace/

Findet sich da keiner, der ähnliches für CMSMS bereit stellen kann (mit dem Zaunspfahl wink) wink?


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#16 14. Dezember 2015 17:08

faglork
CMS/ms-Profi
Ort: Fränkische Schweiz
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 1.150
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

faglork schrieb:

Ihr müsst aufpassen, dass ihr nicht Browser-Probleme mit Server-Problemen durcheinander werft.

Ich würde einfach mal mit nem "unbelasteten" anderen System (Laptop, Rechner von Kollegen etc.) checken, ob das dort auch auftritt.

Wenn ja --> Server-/CMS-Problem (gehackt)

Wenn nein --> Browser-Problem (verseucht)


Was ist denn dabei rausgekommen?

Servus,
Alex

Offline

#17 14. Dezember 2015 19:24

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

faglork schrieb:

Was ist denn dabei rausgekommen?

Bisher nichts - soll heißen, dass das Phänomen noch nicht wieder aufgetaucht ist. Habe aber auch noch nicht alle Seiten systematisch danach durchsucht (fehlt mir so ein bißchen der Nerv dazu...  wink )


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline

#18 15. Dezember 2015 01:26

faglork
CMS/ms-Profi
Ort: Fränkische Schweiz
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 1.150
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Dancer62 schrieb:
faglork schrieb:

Was ist denn dabei rausgekommen?

Bisher nichts - soll heißen, dass das Phänomen noch nicht wieder aufgetaucht ist. Habe aber auch noch nicht alle Seiten systematisch danach durchsucht

Mann ... alles was du machen solltest war:

- die Seiten von einem anderen System aus aufrufen und schauen ob das Problem dann ebenfalls auftritt
- schauen ob evtl. die Datenbankeinträge betroffen sind

Das ist eine Sache von ca. 20 Minuten!

Dancer62 schrieb:

(fehlt mir so ein bißchen der Nerv dazu...  wink )

Na klar. Eine potentielle/unbekannte Infektion, von der bis jetzt keiner weiss wie sich das sonst noch auswirkt ... was kann da schon schiefgehen :-/

Wenn es eh sch...egal ist, warum dann überhaupt anfragen?

Und, glaub mir: auch uns fehlt in so einem Fall dann "der Nerv", an einer Lösung mitzuarbeiten.

not amused,
Alex

Offline

#19 15. Dezember 2015 17:08

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

faglork schrieb:
Dancer62 schrieb:
faglork schrieb:

Was ist denn dabei rausgekommen?

Bisher nichts - soll heißen, dass das Phänomen noch nicht wieder aufgetaucht ist. Habe aber auch noch nicht alle Seiten systematisch danach durchsucht

Mann ... alles was du machen solltest war:

- die Seiten von einem anderen System aus aufrufen und schauen ob das Problem dann ebenfalls auftritt
- schauen ob evtl. die Datenbankeinträge betroffen sind

Das ist eine Sache von ca. 20 Minuten!

- ich habe einige der betroffenen Seiten bereits gereinigt und auf denen ist es bis jetzt nicht wieder aufgetreten
- ich kann noch nicht sagen, ob Datenbankeinträge betroffen sind, gehe aber davon aus, denn sonst wäre kein (fremder) Inhalt in den Content-Blöcken enthalten gewesen...

faglork schrieb:
Dancer62 schrieb:

(fehlt mir so ein bißchen der Nerv dazu...  wink )

Na klar. Eine potentielle/unbekannte Infektion, von der bis jetzt keiner weiss wie sich das sonst noch auswirkt ... was kann da schon schiefgehen :-/

Wenn es eh sch...egal ist, warum dann überhaupt anfragen?

Und, glaub mir: auch uns fehlt in so einem Fall dann "der Nerv", an einer Lösung mitzuarbeiten.

not amused,
Alex

Ich weiß ja nicht, was Du während des Tages so alles machst / machen kannst, aber ich muss arbeiten (auch wenn ich manchmal 5 - 10 Minuten davon abzweigen kann). Ich mache diese Website in meiner ohnehin knapp bemessenen Freizeit und weiß Eure Hilfen durchaus zu schätzen (nur für den Fall, dass es Dich interessieren sollte: ich habe Euch auf unserer Website verewigt).
Und - nein, es ist mir nicht sch...egal, aber ich habe derzeit nun mal nur wenig Zeit. Falls Euch (?) / Dir dann "der Nerv fehlt", an einer Lösung mitzuarbeiten, so bedauere ich dies, da ich Euch (!) bisher anders kennen und schätzen gelernt habe.


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline

#20 16. Dezember 2015 06:37

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.807
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Dancer62 schrieb:

Ich weiß ja nicht, was Du während des Tages so alles machst / machen kannst, aber ich muss arbeiten (auch wenn ich manchmal 5 - 10 Minuten davon abzweigen kann). Ich mache diese Website in meiner ohnehin knapp bemessenen Freizeit und weiß Eure Hilfen durchaus zu schätzen (nur für den Fall, dass es Dich interessieren sollte: ich habe Euch auf unserer Website verewigt).
Und - nein, es ist mir nicht sch...egal, aber ich habe derzeit nun mal nur wenig Zeit. Falls Euch (?) / Dir dann "der Nerv fehlt", an einer Lösung mitzuarbeiten, so bedauere ich dies, da ich Euch (!) bisher anders kennen und schätzen gelernt habe.

Herzlichen Dank für die Erwähnung smile . Ich nehme nicht an, dass einer der Forenmitglieder dies als Hauptjob, geschweige denn bezahlt macht. Jegliche Posts die ich hier im Forum veröffentliche, werden auch in meiner Freizeit erstellt. Auch diese ist mit Familie und dem Ansatz eines Hobbys gut gefüllt. Deshalb, wie schon geschrieben: Wenn man mit einem komplexeren Problem um Hilfe fragt, muss auch der jeweils antwortende Member einiges an Zeit aufwenden, um sich in das Problem einzudenken, um dir dann eine Lösungsmöglichkeit skizzieren zu können.

Wenn du darauf sagst, du hättest keine Zeit das Problem richtig zu lösen, fühlt man sich ein wenig ".....". Weshalb dann der Aufwand?


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#21 16. Dezember 2015 09:03

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.115

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

Immer locker durch die Hose atmen wink

Ansätze wurden genannt. Ob, wann und inwiefern diese dann vom Fragesteller tatsächlich umgesetzt werden, könnte allen Beteiligten eigentlich egal sein. Bei jedem anderen Thema wäre es mir das auch, wenn es hier nur nicht gerade ums Thema Sicherheit ginge ...

Denn man sollte außerdem noch bedenken, dass man beim Thema Sicherheit leicht ungeduldig - wenn nicht sogar paranoid - wird. Man könnte ja selbst schon oder in Zukunft betroffen sein. Das ist eben ein heikles Thema. Nicht nur für den Fragesteller.

Denn jedes ungeklärte Verhalten beim Einzelnen stellt erstmal ein potentielles Risiko für alle Anwender dar. Deshalb sollte da schnell gehandelt werden. Und daher erwartet man dann auch meist ein relativ zeitnahes Feedback. Hier hoffen im Prinzip alle "Bitte lass es 'nur' ein Browser-Problem sein!". Dann könnten nämlich zumindest alle anderen wieder beruhigt schlafen.

Ich kann beide Seiten verstehen.
Wenn man keine Zeit hat, etwas zu testen, dann ist das voll okay.
Wir haben hier schließlich eigentlich alle kaum Zeit für irgendetwas wink

Wenn man aber stattdessen die Zeit hat, hier zu schreiben, dass man keine Zeit für etwas hat, was weniger Zeit in Anspruch nehmen würde, als eben dieses Schreiben an sich, dann stellt sich da bei dem ein oder anderen nicht unbedingt zu unrecht ein großes Fragezeichen ein.

Letzten Endes ist aber keinem geholfen, wenn wir uns darüber jetz noch ausgiebig unterhalten.
Warten wir einfach ab bis @Dancer uns ein erhellendes Feedback geben kann.
Bis dahin kreuzen wir einfach die Finger wink

Offline

#22 16. Dezember 2015 10:04

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.807
Webseite

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

+1


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#23 16. Dezember 2015 20:13

Dancer62
Server-Pate
Ort: 26345 Bockhorn, Niedersachsen
Registriert: 08. November 2013
Beiträge: 380

Re: [GELÖST] Neuer Code in Content-Blöcken

NaN schrieb:

Warten wir einfach ab bis @Dancer uns ein erhellendes Feedback geben kann.
Bis dahin kreuzen wir einfach die Finger wink

Nun, ich habe mal stichprobenartig (und wahllos) diverse meiner Seiten geöffnet und auf den oben beschriebenen Sachverhalt hin geprüft. Auf keiner dieser Seiten konnte ich den Code feststellen, so dass ich mich der Meinung von faglork anschließen muss

faglok schrieb:

Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Infektion. Von der Art her tippe ich auf einen verseuchten Browser - der Code wird eingefügt, sobald du eine Textarea aufmachst.

Da ich in der Zwischenzeit ein Update für Firefox installiert habe und ein (für mich unbekanntes) Plugin von Yahoo-Search entfernt habe,

Dancer schrieb:

Aufgefallen ist mir in diesem Zusammenhang allerdings, dass sich offenbar ein Plugin (?) von Yahoo Search bei mir ohne mein Wissen installiert hat. Habe es gleich wieder mit "Revo Uninstaller" de-installiert.

ist die Ursache für den Code damit hoffentlich gefunden und beseitigt worden.

Ich danke allen Beteiligten, die sich der Sache angenommen und mir geholfen haben, noch einmal ausdrücklich und bitte um Entschuldigung, falls meine Ausführungen mißverstanden wurden oder ich nicht sofort die Vorschläge umsetzen konnte.
Ich werde mich in Zukunft bemühen, mich noch aktiver an der Problemlösung anderer zu beteiligen.
@NaN: ich hoffe, das Du Deine Finger wieder entspannen kannst  wink


Man ist so alt, wie man sich fühlt...

Offline