Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 09. November 2015 21:26

antiheld2000
arbeitet mit CMS/ms
Registriert: 21. Dezember 2010
Beiträge: 127

CMSMS V2: Global Content Blocks / Core Generic

Moin,

ich check nicht, wie ich nun Global Content Blocks in der neuen Version einsetzen kann. Okay, in der Designverwaltung kann ich nun eine core::generic bzw. core::standard anlegen und mit Inhalt füllen, aber wie nutze ich das dann in meinem Seitentemplate?

Jemand nen Zaunpfahl für mich?

Dank und Gruß
anti

Offline

#2 09. November 2015 22:52

Klenkes
Server-Pate
Ort: 89428 Syrgenstein
Registriert: 17. Dezember 2010
Beiträge: 1.387

Re: CMSMS V2: Global Content Blocks / Core Generic

Ich habe es genauso wie vorher eingebunden.

Offline

#3 09. November 2015 22:57

antiheld2000
arbeitet mit CMS/ms
Registriert: 21. Dezember 2010
Beiträge: 127

Re: CMSMS V2: Global Content Blocks / Core Generic

Das war ein guter Hinweis. Einmal bin ich nicht auf diese simple Lösung gekommen und dann darf man in diesem Fall im Namen des globalen Content Blocks bzw. Core::Standard Vorlagen Dingens keine Leerzeichen verwenden. Dann klappt's. Ich danke dir!

Offline

#4 10. November 2015 11:55

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: CMSMS V2: Global Content Blocks / Core Generic

antiheld2000 schrieb:

ich check nicht, wie ich nun Global Content Blocks in der neuen Version einsetzen kann.

In der Doku der Orks wird diese Alternative angeboten

http://docs.cmsmadesimple.org/introducing-cmsms-2-0 schrieb:

CUSTOMER EDITABLE GCB'S

Because GCB's (Global Content Blocks) were essentially Smarty templates, the functionality of GCB's has been merged into the DesignManager. There is no longer any separate functionality for customers to be able to edit 'shared blocks' using a WYSIWYG editor.

However, with the assistance of the {page_attr} Smarty plugin that was enhanced in CMSMS 2.0, the same page template and content editing mechanism can be used to simulate the GCB mechanism:

Create a new, very simple page template that looks something like this:

{content}
{content block=foo} {* note, the label, tab, required etc. parameters can be used here }
{content block=gcb2}
{content block=gcb3}

Create a new content page, and specify the page template you just created above. You can set this page to not show in navigations, set it to be non-searchable, and even set it to be protected. You can also set the owner, and additional editors for this page.
Your editors can now treat the content areas in this page as 'shared blocks' or “Global Content Blocks”
Every place where you would like to use the content from one of these blocks, where you would formerly use:

you can now use

{page_attr page=”*page alias from above *” key=”foo”}

Und damit haben dann die Quasi-GCB's auch ihre WYSIWYG-Funktionalität wieder wink.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#5 10. November 2015 12:01

antiheld2000
arbeitet mit CMS/ms
Registriert: 21. Dezember 2010
Beiträge: 127

Re: CMSMS V2: Global Content Blocks / Core Generic

Danke für den ausführlichen Zaunpfahl smile

Offline

#6 10. November 2015 12:15

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: CMSMS V2: Global Content Blocks / Core Generic

CMSMS-Nutzer, denen der Text zu Fach-Chinesisch, zu Englisch wink oder sonst irgend wie nicht verständlich ist - bitte melden. Die Übersetzungsmaschine ist auf Standby big_smile.

By the way - irgendwie schreit {page_attr} für mich nach einem Backport cool .


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#7 07. Dezember 2015 10:19

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: CMSMS V2: Global Content Blocks / Core Generic

cyberman schrieb:

By the way - irgendwie schreit {page_attr} für mich nach einem Backport cool .

Der Vollständigkeit halber ... dieser Tag ist ein reiner Ballholer und macht sonst gar nichts.

Soll heißen, er holt lediglich den Inhalt, haargenau so, wie er für den jeweiligen Parameter key in der Datenbank gespeichert ist.

Sind dort Smarty-Anweisungen/-Befehle/-Daten enthalten, MUSS der Inhalt des Blocks zunächst einer Variablen zugewiesen werden und dann deren Verarbeitung explizit mit {eval} angestoßen werden.

Um bei o.g. Beispiel zu bleiben

{page_attr page='*page alias from above*' key='foo' assign='gcb_1'}
{eval var=$gcb_1}

1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#8 25. Februar 2016 23:16

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: CMSMS V2: Global Content Blocks / Core Generic

cyberman schrieb:

By the way - irgendwie schreit {page_attr} für mich nach einem Backport cool .

Pfff, kam mir doch gleich irgendwie bekannt vor ... gibts doch bereits

http://www.cmsmadesimple.de/forum/viewtopic.php?id=3883

Da stellt sich mir wieder die Frage, wer da von wem abgeguckt hat  devil .


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline