Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#26 09. Februar 2016 12:54

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: Problem mit Template

nockenfell schrieb:

Der HTML Validator kann dir weiterhelfen:

https://validator.w3.org/check?uri=http … ne&group=0

Wie Klenkes schreibt: Erst die Struktur bereinigen.

Hilf uns bitte, dir zu helfen ... und das kannst DU, indem du die Hausaufgaben machst wink. Da sind immer noch zu viele Fehler drin.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#27 09. Februar 2016 13:30

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

Hallo Cyberman, Das versuche ich ja aber ich komm einfach nicht weiter was das soll "End tag article seen, but there were open elements.

From line 184, column 1; to line 184, column 10" Ich kann einfach nicht sehen welche elemente da offen sein sollen.

Gibt es da nicht ein tool dass da solche offenen Elemente anzeigt?

Offline

#28 09. Februar 2016 13:43

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: Problem mit Template

Sag ich doch - Hausaufgaben wink

nockenfell schrieb:

Auf den Zeilen 118 + 119 werden zwei Tags geschlossen, die nicht geöffnet wurden:

Auf den Zeilen 127 + 128 werden die Tags falsch geschlossen

--> Es wurde erst der <article> Tag geöffnet und danach den <section> Tag. Entsprechend muss auch erst der <section> Tag geschlossen werden, bevor der <article> Tag geschlossen werden kann.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#29 09. Februar 2016 13:53

COR9
Server-Pate
Ort: Dresden
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 266

Re: Problem mit Template

<div class="ym-col1"> ist nicht geschlossen, da kommt die Maschine beim Debuggen durcheinander. Zwischen </section> und </article> gehört ein </div>. Besser noch: Du nimmst <div class="ym-col1"> komplett aus der Box raus, hier nicht benötigtes Element des Yaml-Grundlayouts (s. meinen Post weiter oben).

Offline

#30 09. Februar 2016 15:09

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

Das Element ym-col habe ich laut Anweisungen von COR9 komplett ruasgenommen.

Ich verstehe nun nur nicht wo das mit

</article>
</section>

sein soll was cyberman schreibt. Jedenfalls in Zeile 118 und 119 kann ich dies nicht auffinden

Offline

#31 09. Februar 2016 15:58

Cherry
CMS/ms-Profi
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 529

Re: Problem mit Template

Müßte doch in deinem Template sein. Daß da die Zeilennummern anders sind ist normal. Die grobe Reihenfolge der Elemente sollte aber stimmen. Ansonsten gibt es in jedem Texteditor ne Funktion mit der man nach Text suchen kann. Damit  laß dir mal  alle </article> usw Elemente raussuchen und schaue ob sie passen.

Jedes <article> Element muß mit </article> geschlossen werden. Wenn's nciht geöffnet wurde, kann man's auch nicht schließen. Gleiches gilt für <div>, <section> usw. Auch die Reihenfolge muß passen: wenn du article-section öffnest, mußt du section-article schließen. Die müssen sich umklammern, nicht überschneiden.

Beitrag geändert von Cherry (09. Februar 2016 16:00)

Offline

#32 09. Februar 2016 16:01

COR9
Server-Pate
Ort: Dresden
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 266

Re: Problem mit Template

Unmittelbar vor </section> in Zeile 183 fehlt ein </div>, dann sollte da erstmal nix mehr rot im Quelltext sein.
Wenn das behoben ist, schaust Du mal, ob ganz unten (283) immer noch rote End-DIVs stehen.  Die Zeilen 118/119 enthalten momentan keine akuten Fehler.

Offline

#33 09. Februar 2016 16:18

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

So, dank Euerer Hilfe scheinen jetzt keine roten Errors mehr vorhanden zu sein. Jetzt besteht aber noch das Kernproblem dieses Threads. :-(

Offline

#34 09. Februar 2016 17:38

Klenkes
Server-Pate
Ort: 89428 Syrgenstein
Registriert: 17. Dezember 2010
Beiträge: 1.387

Re: Problem mit Template

Ändere mal im CSS:

.clearfloat .info, .clearfloat img { 
float: left;
margin-right: 20px;
}

in:

.clearfloat img { 
float: left;
margin-right: 20px;
}

Offline

#35 09. Februar 2016 17:57

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

Soeben durchgeführt. Ergebnis : Leioder immer noch kein erfolg :-(

Offline

#36 09. Februar 2016 20:31

Klenkes
Server-Pate
Ort: 89428 Syrgenstein
Registriert: 17. Dezember 2010
Beiträge: 1.387

Re: Problem mit Template

Mann! Ist das YAML Zeug ein Mist. Diese Divitis ist die Hölle.
Letzter Versuch!

Um auf Nummer Sicher zu gehen machen wir das so:
Anstelle von:

.clearfloat img { 
float: left;
margin-right: 20px;
}

Nun dies:

.float-left {display:block; clear:left; width:100%;}
.float-left .clearfloat a      {float:left; width:65px; height:65px; margin-right:15px;}/* 15px Abstand zum Text */
.float-left .clearfloat a.text {float:none; width:auto; height:auto; margin-right:0;}
.float-left .clearfloat a img  {display:block;}

(Darauf bin ich nicht stolz. Aber es funktioniert unter Yamlumständen.)

Offline

#37 09. Februar 2016 20:42

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

Jap jetzt scheint'es es zu stimmen aber jetzt ist das Menü design dahin :-(

Offline

#38 09. Februar 2016 20:54

Klenkes
Server-Pate
Ort: 89428 Syrgenstein
Registriert: 17. Dezember 2010
Beiträge: 1.387

Re: Problem mit Template

Da ist noch eine schliessende Klammer } zu viel.
Direkt nach meinem Block den du eingesetzt hattest.

Offline

#39 09. Februar 2016 21:22

COR9
Server-Pate
Ort: Dresden
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 266

Re: Problem mit Template

Klenkes schrieb:

Mann! Ist das YAML Zeug ein Mist. Diese Divitis ist die Hölle.

Ich arbeite ganz gern damit. Mit ein bissl Erfahrung kriegt man vergleichsweise schlankes Markup hin. Aber es ist eben ein Baukasten, keine Theme-Sammlung angel .

Beitrag geändert von COR9 (09. Februar 2016 21:27)

Offline

#40 09. Februar 2016 21:27

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

Jap jetzt ENDLICH passt das. Mensch super! Vielen Dank!

Offline

#41 09. Februar 2016 21:27

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

COR9 noch ein Verbesserungsvorschlag im Code?

Offline

#42 09. Februar 2016 22:43

COR9
Server-Pate
Ort: Dresden
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 266

Re: Problem mit Template

ottysccom schrieb:

COR9 noch ein Verbesserungsvorschlag im Code?

Wenn's bis morgen Zeit hat, für hoidä habsch vieräggsche Oochn ...

Offline

#43 10. Februar 2016 10:14

Cherry
CMS/ms-Profi
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 529

Re: Problem mit Template

COR9 schrieb:

Ich arbeite ganz gern damit.

Ich auch ...

Offline

#44 10. Februar 2016 10:27

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

Das kommt auf oan tag net o. is ja noch in der Beta-Phase. Hauptsache, ist der Code ist ok.

"Gut Ding will Weile haben"

Beitrag geändert von ottysccom (10. Februar 2016 10:27)

Offline

#45 10. Februar 2016 10:33

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: Problem mit Template

Ähmm, wollt ihr jetzt noch ein Mundart-Forum aufmachen big_smile big_smile big_smile?


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#46 10. Februar 2016 11:59

ottysccom
probiert CMS/ms aus
Registriert: 09. Januar 2015
Beiträge: 32

Re: Problem mit Template

Nein, tut mir echt leid. Ich bin sehr stolz über dieses Forum, denn für Anfänger wie mich ist dieses Forum wirklich super. Es ist wirklich lobenswert, dass es noch Menschen gibt, die so hilfsbereit sind smile Also Hut ab!

Offline

#47 10. Februar 2016 12:03

Klenkes
Server-Pate
Ort: 89428 Syrgenstein
Registriert: 17. Dezember 2010
Beiträge: 1.387

Re: Problem mit Template

COR9 schrieb:
Klenkes schrieb:

Mann! Ist das YAML Zeug ein Mist. Diese Divitis ist die Hölle.

Ich arbeite ganz gern damit. Mit ein bissl Erfahrung kriegt man vergleichsweise schlankes Markup hin. Aber es ist eben ein Baukasten, keine Theme-Sammlung angel .

Ich wollte niemand auf den Schlips treten (falls jemand einen trägt)
Ich bin nur eher ein Purist wenn es um HTML geht.

Wenn ich 4 verschachtelte Divs habe um links ein Bild und rechts einen Text zu haben, und ein Klasse wie float-left habe, die aber nichts floatet, und ein Div mit Namen clearfloat, die aber nichts cleart, dann ist mir das nicht lesbar genug. So geht's mir mit allen Frameworks und fremden Templates.

Überkompliziert und overheadig.(Autsch)

Offline

#48 10. Februar 2016 13:14

COR9
Server-Pate
Ort: Dresden
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 266

Re: Problem mit Template

Die Schlipse sind grad abgeschnippelt worden, insofern: keine Gefahr  smile

Das Problem sind die Quellen, die der Endanwender zugrunde legt. Beispiel »ab Werk«:

[== typography.css - Zeile 379 ==]
.float-left {
    float: left;
    display: inline;
    margin: 0 1em 1.5em 0;
  }

Die Klasse clearfloat ist in YAML gar nicht enthalten.

Wahrscheinlich hat ottysccom die CSS-Daten aus einem Demo übernommen, anstatt die Quelldaten hier zu beziehen.

Schlankes HTML/CSS ist natürlich super, da geb ich Dir Recht. Zumal die Lernkurve, den Gebrauch eines Frameworks wie YAML zu beherrschen, ähnlich steil ist, wie ein echter CSS-Fex zu werden.

Offline

#49 10. Februar 2016 13:38

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.807
Webseite

Re: Problem mit Template

Klenkes schrieb:

Ich wollte niemand auf den Schlips treten (falls jemand einen trägt)
Ich bin nur eher ein Purist wenn es um HTML geht.

Wenn ich 4 verschachtelte Divs habe um links ein Bild und rechts einen Text zu haben, und ein Klasse wie float-left habe, die aber nichts floatet, und ein Div mit Namen clearfloat, die aber nichts cleart, dann ist mir das nicht lesbar genug. So geht's mir mit allen Frameworks und fremden Templates.

Überkompliziert und overheadig.(Autsch)

Geht mir auch so. Bisher habe ich noch nie auf ein Framework gesetzt, da es immer einiges schwieriger ist ein Framework auf meine Bedürfnisse anzupassen, statt selber alles zu schreiben. Da weiss ich auch war um etwas so und so reagiert ohne mir den Wolf suchen zu müssen.


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#50 10. Februar 2016 17:08

COR9
Server-Pate
Ort: Dresden
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 266

Re: Problem mit Template

@ ottysccom: Ich kann Dir die jetzige Umsetzung nicht grad empfehlen. Sieht suboptimal aus im Quelltext. Das geht mit <header><div id="header"> (<header> reicht) los und mit <article><section> ist zuviel Markup in der Sidebar. Auch das Grid-Modell für zwei gleich breite Blöcke (.ym-g50) ist auf der rechten Seite nicht geeignet. Ich arbeite da lieber mit Listen oder einfachen, floatenden Abschnitten.

1) Falls Du dabei bleiben willst, dann hier zumindest schon mal etwas Kosmetik: Bring bisschen Luft zwischen die Boxen im Hauptbereich, dafür müsstest Du .ym-g50 quasi hacken. Füge screen.css dies hinzu:

[== CSS ==]
.ym-g50 {width:48.5%}

Das führt die Klassenbezeichnung ad absurdum, schafft aber am leichtesten Platz.

2) Alternative: Du hast doch auch ein paar Anleihen an diesem fertigen Theme für CMSMS genommen. Du könntest es doch komplett damit versuchen. Direkt für CMSMS gebaut hat es (außer zwei Boxen im Hauptbereich nebeneinander) alles (inkl. Sidebar), was Du brauchst. Du könntest ohne Blogvorlage arbeiten und stattdessen nur ein Template für normalen Seiteninhalt wie unter About erzeugen.
Ich hab das Teil schon mal zum Einsatz gebracht für was ganz Schnelles. Eine Doku (nl/en) gibt es auch.

Offline