Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 11. September 2016 20:43

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Weitere Entwicklung von CMS/made simple

CMSMS 2 ist nun seit über einem Jahr verfügbar; damit ist auch der offizielle Support für CMS/ms 1.x seitens cmsmadesimple.org seit dem 07.09.2016 ausgelaufen.

Nach meinem ganz persönlichen Empfinden haben jedoch die Entwickler den Anwendern mit der 2er Version keinen sonderlich großen Gefallen getan. Die hohen Erwartungen, die eine derart lange Entwicklungszeit rechtfertigen (erste Berichte zu CMSMS 2 datieren von 2007/08), wurden eindeutig nicht erfüllt.

Der Schritt nach vorn, wie man ihn von den Marktführern unter den Open Source Systemen bei einem solchen Versionsschritt kennt und im Sinne des selbstgesteckten Anspruchs „made simple“ erwartet, ist ausgeblieben. So kommt man sich eher vor wie bei der Präsentation des neuen iPhone 7 in der vergangenen Woche „… es fehlen die Überraschungen, die Visionen“, wie ein bekanntes Magazin mit „F“ im Namen kürzlich resümierte.

Die Bedienung ist inkonsistenter geworden, die Usability schlechter, weniger intuitiv. Vieles wurde einfach nur anders gelöst, kaum besser. Zudem finden sich im Forum auf cmsmadesimple.org noch zu viele Fehlermeldungen, die sich auf die grundsätzliche Möglichkeit beziehen, CMSMS 2 überhaupt zu installieren bzw. dahin zu aktualisieren, und das über 1 Jahr nach deren Veröffentlichung (aktuell wieder hier). Die funktionalen Fortschritte bzw. Änderungen lassen sich gefühlt an zwei Händen abzählen. So gewinnt man gelegentlich den Eindruck, dass man bei den neuen Funktionen eher auf die Konkurrenz geschaut hat, als auf die Wünsche der Anwender zu hören.

Hinzu kommt, dass die vorhandene Dokumentation gerade in neuartigen Spezialfällen wie diesen nicht ausreichend ist und bislang auch nur wenige freie Layout-Themes dafür bereit stehen. Selbst erfahrene CMS/ms‘ler tun sich mit dem Verständnis der neuen Systematik schwer.

Wie ihr wisst, begleite ich CMS/made simple seit mittlerweile 11 Jahren. Und meine Wahrnehmung von „made simple“ aus den letzten Jahren geht anders. Klar, dass diese Entwicklung für mich unbefriedigend ist. Klar auch, dass sich damit mein weiteres Engagement für dieses System in Frage stellt. So war auch durchaus eine simple Umleitung der .de auf die .org Gegenstand meiner Gedankenspiele, um mich aller Sorgen zu entledigen.

Genau dies werd ich aber nicht tun. Grundsätzlich kann ich mich da nur wiederholen – cmsmadesimple.de bleibt (soweit technisch machbar) für die ganze CMS/ms-Familie offen (sei es die 1er, die 2er Version oder deren Ableger).

So sind alle Interessierten hiermit ausdrücklich eingeladen, den Support-Teil für die 2er Version (Dokumentation etc.) aufzubauen und zu ergänzen, auch gern als verantwortlicher Redakteur.

Für meinen Teil werde ich mich nicht zuletzt aus Zeitmangel auf die Fortführung der 1er Version konzentrieren.

Hier ist es von Vorteil, dass es sich bei CMSMS 2 eher um einen Fortschrieb denn einen Neuschrieb der Code-Basis handelt, weshalb sich die meisten der relevanten Bug- und Security-Fixes übernehmen lassen.

Aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen bin ich jedoch nicht wie gewünscht voran gekommen.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#2 12. September 2016 10:17

Klenkes
Server-Pate
Ort: 89428 Syrgenstein
Registriert: 17. Dezember 2010
Beiträge: 1.386

Re: Weitere Entwicklung von CMS/made simple

cyberman schrieb:

So war auch durchaus eine simple Umleitung der .de auf die .org Gegenstand meiner Gedankenspiele, um mich aller Sorgen zu entledigen.

Schluck...

cyberman schrieb:

Genau dies werd ich aber nicht tun. Grundsätzlich kann ich mich da nur wiederholen – cmsmadesimple.de bleibt (soweit technisch machbar) für die ganze CMSMS-Familie offen (sei es die 1er, die 2er Version oder deren Ableger).

Gut zu wissen. Was sollte ich denn mit meinen 25 Kundeninstallationen machen? yikes

Und wenn es draußen herbstlicher wird, können wir die "andere" Sache angehen.

Offline

#3 22. September 2016 07:32

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: Weitere Entwicklung von CMS/made simple

Klenkes schrieb:

Was sollte ich denn mit meinen 25 Kundeninstallationen machen? yikes

Da gäbe es mehrere Möglichkeiten - du könntest alle auf (d)ein neues System deiner Wahl umstellen hmm . Oder du quälst dich mit der 2er rum.

Oder aber - du wartest noch etwas ab und schaust, ob dir die Fortsetzung der 1er Serie zusagt big_smile

Wobei - bei dir hätte ich die wenigsten Bedenken, dass du nicht allein weiter kommst  tongue .


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#4 22. September 2016 10:17

Klenkes
Server-Pate
Ort: 89428 Syrgenstein
Registriert: 17. Dezember 2010
Beiträge: 1.386

Re: Weitere Entwicklung von CMS/made simple

Die 2er bedeuted für mich nur mehr Ärger = mehr Arbeit = mehr Frustration = kommt nicht in Frage

Migration auf ein anderes System wird bei wenigen, die damit arbeiten und Geld damit verdienen, auch passieren. Der einfache Handwerker sieht so was verständlicherweise nicht ein, und würde es auch nicht bezahlen. Die versuche ich mit der 1er am Laufen zu halten so lange es eben geht.

Offline

#5 22. September 2016 11:36

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: Weitere Entwicklung von CMS/made simple

Klenkes schrieb:

Die versuche ich mit der 1er am Laufen zu halten so lange es eben geht.

Kann dir noch nicht genau sagen, wann meine 1er Fortsetzung am Start sein wird.

Primäres Ziel werden zunächst Bugfixes sowie ein überarbeitetes (verbessertes) Handling im Backend (im wesentlichen ein leicht überarbeitetes Template) sein. Manchmal sind es nur kleine Details, die das Leben leichter machen. Insoweit könnten hier gerne noch Wünsche/Vorschläge benannt werden wink.

Da die Performance-seitigen Änderungen (Stichwort Manta) teilweise etwas intensivere Eingriffe (und damit auch mehr Tests) benötigen, sind die erst in der zweite Stufe geplant.

Die Datenbank-Kompatibilität soll zunächst soweit als möglich erhalten bleiben, so dass der Nutzer die Wahl hat, auf CMS/ms-1 pur zurückzugehen, oder aber auf CMSMS-2 zu aktualisieren.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#6 07. Januar 2017 13:09

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.825
Webseite

Re: Weitere Entwicklung von CMS/made simple

cyberman schrieb:

So sind alle Interessierten hiermit ausdrücklich eingeladen, den Support-Teil für die 2er Version (Dokumentation etc.) aufzubauen und zu ergänzen, auch gern als verantwortlicher Redakteur.

Bislang hat sich hierzu noch niemand gemeldet. Selbstredend, was das aktuell in der Praxis bedeutet ...


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline