Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 13. September 2016 07:19

antibart
Server-Pate
Registriert: 14. Dezember 2010
Beiträge: 808

[CMSMS-2] Designverwaltung Stylesheets -> Template

Tja - ich habe mich entschlossen, mich langsam peu a peu an die 2er Version zu gewöhnen. Es nützt ja nichts - irgendwann braucht irgendjemand ein Update und dann wäre es eh soweit.

Da sind ja schon einige "Innovationen" drin, die man durchaus als "Verschlimmbesserungen" bezeichnen darf (vor allem, was die Hierarchie und Struktur angeht), aber da will ich mich an dieser Stelle nicht im Detail drüber auslassen.

Was ich einfach überhaupt nicht schnalle, ist die Verknüpfung der Templates und CSS. Solange ich nur ein Template und ein Stylesheets benutze und die auf Default setze, ist alles okay.

Aber was ist, wenn ich zB für die Startseite ein eigenes Template erstelle und jenem eine eigene Stylesheet zuweisen möchte? Bei meinen bisherigen Versuchen griff das Template immer auf die Default-Stylesheets zu. In der Designverwaltung habe ich die Logik bislang nicht nachvollziehen können.

Offline

#2 13. September 2016 08:31

Klenkes
Server-Pate
Ort: 89428 Syrgenstein
Registriert: 17. Dezember 2010
Beiträge: 1.392

Re: [CMSMS-2] Designverwaltung Stylesheets -> Template

Das Funktionsprinzip ist doch genau das Gleiche wie bei der 1er Version, nur dass du nun im Designmanager Templates und CSS in ein benanntes Design gruppieren kannst(oder musst?).

Bei den Pages musst du nach wie vor im Optionen Tab das Design und die Template wählen.

Offline

#3 13. September 2016 08:48

antibart
Server-Pate
Registriert: 14. Dezember 2010
Beiträge: 808

Re: [CMSMS-2] Designverwaltung Stylesheets -> Template

Klenkes schrieb:

Das Funktionsprinzip ist doch genau das Gleiche wie bei der 1er Version, nur dass du nun im Designmanager Templates und CSS in ein benanntes Design gruppieren kannst(oder musst?).

Wahrscheinlich muss man das. Das kenne ich von früher nicht bzw nur als Option. Ich hatte ein oder mehrere x-belliebige Templates und konnte jenen per CSS-Button x-beliebige CSS zuweisen. Einen Design bzw Templatemanager brauchte ich nie.

Aaaah - nun schnall ich es. Ich muss ein neues "Design" erstellen. Also ein zwingender Schritt mehr als früher.

Klenkes schrieb:

Bei den Pages musst du nach wie vor im Optionen Tab das Design und die Template wählen.

Das man ein Design auswählen muss, war mit nicht bekannt - das man ein Template auswählen kann, schon.

Ich gestehe, dass ich nur sehr selten mit mehreren Templates gearbeitet habe, da ich mittels Toolbox bzw früher CGSimple Smarty immer ein flexibles Templates erstellt habe.

Beitrag geändert von antibart (13. September 2016 08:49)

Offline

#4 13. September 2016 16:44

owr_web
Server-Pate
Registriert: 16. Dezember 2010
Beiträge: 537

Re: [CMSMS-2] Designverwaltung Stylesheets -> Template

antibart schrieb:

....Aaaah - nun schnall ich es. Ich muss ein neues "Design" erstellen. Also ein zwingender Schritt mehr als früher....

Und als kleinen Vorteil sieht man nun bei den TEmplates/Stylesheets gleich auf einen Blick, mit wievielen Designs diese verknüpft sind. Wenn du also um nicht benötigte Designs bereinigst, kannst du auch die Templates und Stylesheets einfach bereinigen.
Was aber ja eigentlich ohnehin zwingend notwendig ist, dass man die Übersicht hat, weil die GCBs ins Design (Templates) gewandert sind.

Offline

#5 14. September 2016 20:59

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.088
Webseite

Re: [CMSMS-2] Designverwaltung Stylesheets -> Template

Gut, verstehe ich es gut

  • Erst Design wählen

  • Dann Template(s) die zum Design gehör(t)(en) wählen

  • Dann die dazu gehörende Stylesheets

Irgendwie wirkt es nicht unlogisch, doch mal weiter versuchen mit dem einfachsten von einfachen und sehen, ob ich damit zurecht komme.

MfG
Jan


Ubuntu 16.04 mit KDE - LAMP

Offline