Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 28. Juli 2017 12:21

rage_all
arbeitet mit CMS/ms
Ort: Augsburg
Registriert: 09. März 2011
Beiträge: 281

Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Ich würde mich über Eure Kritik zu https://www.ari-automobil.de freuen.

Die übliche Technik; PHP7, CMSms 2.2.2., Bootstrap 3 mit jQuery, usw.
Die Admin-Verzeichnisse muss ich noch bei mehreren Projekten umstellen - das muss aber leider bis nach dem Urlaub warten.

Vielen Dank für Eure Meinungen!

Offline

#2 28. Juli 2017 12:57

Jamman
Server-Pate
Ort: Greimerath
Registriert: 21. März 2013
Beiträge: 85

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Hi, mir gefällt die Seite ausgesprochen gut, gerade auch optisch.

Was mir auffällt:

1. Das Logo sollte heller erscheinen, wenn auch nur die drei Buchstaben des Logos.
2. Die drei Leistungspakete sollten vielleicht oben direkt unter dem Einführungssatz 'kleben', damit man sie gleich alle drei als Bronze, Silber, Gold erkennt. Den Leistungsumfang erkennt man ja an der Länge der Säulen. Momentan muss ich am IPad scrollen, um Bronze zu finden.

Gruß

Offline

#3 28. Juli 2017 20:09

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.807
Webseite

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Auf der Seite "Stellplätze" sind bei mir im Vivaldi-Browser die Bronze, Silber und Gold Pakete an der Unterseite der Kästen statt an der oberen Seite ausgerichtet. Auf der Seite ist zuerst das Bronze-Kästchen gar nicht zu sehen.


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#4 28. Juli 2017 20:12

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.807
Webseite

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

dito im FF. Durch das viele JS lädt die Seite teilweise recht langsam (Anfahrt und Galerie).

Auf der mobilen Version ist mir das Logo ein wenig zu gross. Bei einem S7Edge braucht es fast die hälfte die Bildschirmhöhe.


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#5 24. August 2017 16:23

rage_all
arbeitet mit CMS/ms
Ort: Augsburg
Registriert: 09. März 2011
Beiträge: 281

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Vielen Dank für Eure Meinungen!  smile

Eins nach dem anderen:
Das Logo ist neu und wird evtl. auch nochmal (minimal) bearbeitet werden. Der Kontrast ist gerade ziemlich krass, ja ... mal sehen. Diese Tage bin ich mit dem Kunden nochmal am Tisch, da spreche ich mal eine Graustufe an ... das könnte gehen.

Die Säulen bei den Leistungen war meine Idee es "olympisch" darzustellen, quasi wie auf dem Siegertreppchen. Klar sollte — verkaufs-argumentatorisch — der Vergleich nicht vollkommen leicht fallen und in einer vorigen Version waren die Unterschiede nochmal deutlich anders: Da hat man automatisch gescrollt, was auch Sinn der Sache war.
Bei dem derzeitigen "minimal-Unterschied" wäre von oben nach unten natürlich naheliegender ... wieder nach Absprache, mal sehen.

So, nun was die Ladezeiten angeht:
Die Galerie sollte noch einigermaßen gehen; alle Inhalte sind von derselben Domain, die zehn Bildchen und das bisschen mehr JavaScript dürften eigentlich nicht allzusehr ins Gewicht fallen.
Bei der Anfahrt schlägt Google natürlich mit eigenen fünfzig Aufrufen ganz schön zu - da kann ich aber doch keinen Einfluss darauf nehmen, oder?

Insgesamt ist die Ladezeit natürlich dem Gefühl nach getürkt, nachdem ich mit AJAX-Abfragen arbeite um Daten vorzuladen. Es ist ein Shard-Hosting Paket bei einem der großen Anbieter - da ist vom Speed her leider nicht allzusehr was zu machen.
Google gibt mir daher nur 88 und 92 auf der Startseite und 94 und 97 auf der Galerieseite.

Anfahrt und Galerie werden nicht per AJAX vorgezogen wegen der JavaScripts — da fühlt sich der Vorgang natürlich doppelt so lange an, im Vergleich. Ich hab eh schon Schwierigkeiten die Maps auf diese Art sauber zum Laufen zu bekommen: Google hätte ja gern die Links im Head stehen, usw: Ich hab im Code exakt 1 Aufruf nach google.com und den auch erst mitten im Content.
Nach einem riesen-Gefummel hab ich jetzt den Code für die Navigation für Mobile (Apple extra) und PC (mit Google) mit Hinweistexten und allem auf 2300 Zeichen komprimiert, inklusive Smarty.
Im Augenblick sehe ich nicht wohin ich diesbezüglich noch optimieren könnte...  tongue

Offline

#6 28. August 2017 17:32

bd0
Server-Pate
Ort: Köln
Registriert: 22. Juni 2011
Beiträge: 185

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Schon mal darüber nachgedacht googlemaps als statische googlemapskarte einzubinden?

Offline

#7 29. August 2017 08:19

rage_all
arbeitet mit CMS/ms
Ort: Augsburg
Registriert: 09. März 2011
Beiträge: 281

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Hab ich ein Mal gemacht, aus Datenschutzgründen für eine OnePage (da kann man den Benutzer nicht darüber aufklären, dass seine Daten an Dritte vergeben werden, bevor sie schon weg sind).
Im Prinzip ein Screenshot von der G-Maps, ein wenig Photoshop drüber mit dem Text "Google Maps starten..." (wobei das, wenn Google wegen Lizenzverstoßes klagen würde, sicherlich auch nichts helfen würde) und bei Klick auf die Grafik (was dann wohl intutiv sein sollte) wird erst dann Maps initialisiert. Die Wartezeit ist da erstaunlich kurz; der "blinde Fleck" ist in einer Sekunde weg.

Wie dem auch sei, hier steht die Funktionalität im Vordergrund. Ob sie dann vom Benutzer auch verwendet wird, sei dahingestellt. Der Kunde hat sich's gewünscht und technisch ist es ja kein größerer Stress. Selbst vom Datenschutz her sollte es passen (ohne Anwalt zu sein), da der User beim ersten Besuch auf die Datenschutzhinweise aufmerksam gemacht wird und die Seite den Robots anweist, sie nicht zu indexieren. Ein unmittelbarer Besuch ohne vorher eine andere Seite gesehen zu haben scheidet im Rahmen des machbaren also aus.

Ich wünschte Dienste wie Maps, FB, etc. hätten endlich mal einen ordentlichen, auf das deutsche Recht passenden Datenschutz am Start. Viele Kunden wollen ihre Bewertungen, Like-Button und den ganzen Quatsch wie bei den amerikanischen Seiten (und ollen Templates). Jedes Mal bin ich der Bösewicht, der sagt "Kannst Du machen, kannst Du aber auch Ärger dafür haben ... lohnt sich das?" und muss mich dafür vom Kunden freistellen lassen.

Aber eins fuchst mich schon:
Ich bin der einzige Webdesigner den ich kenne, der SVGs in seine Seite packt und - wie hier - auch noch mit Animationen spielt. Ich fahr voll drauf ab und finde dass es durchaus eine Aufwertung ist ... spielt das gar keine Rolle?  cry
big_smile

Offline

#8 29. August 2017 08:56

bd0
Server-Pate
Ort: Köln
Registriert: 22. Juni 2011
Beiträge: 185

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Google bietet von sich aus die Möglichkeit Karten statisch einzubinden. Es geht auch ohne Api-key. Aussenrum einfach einen Link auf Google-maps. Da gibts dann auch kein problem mit Nutzungsrechten oder so und Photoshop brauchst du auch nicht wink
z.b. so:
<a target="_blank" href="http://maps.google.com/?q=Ebertplatz+Köln+-+Altstadt+Nord"><img src="http://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?center=50.950571,6.957004&zoom=15&scale=1&size=230x230&maptype=roadmap&sensor=false&format=png&visual_refresh=true&markers=icon:http://www.deineseite.de/uploads/deinmarker.png|50.950571,6.957004"/></a>

Offline

#9 29. August 2017 10:34

rage_all
arbeitet mit CMS/ms
Ort: Augsburg
Registriert: 09. März 2011
Beiträge: 281

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Um das statische geht es in diesem Fall ja gar nicht — es geht um "persönliche" Daten.
Schau mal TMG §13 - da wird es Dir schlecht. Im Grunde müss(t)en wir sofort alle deutschen Internetseiten (wenigstens die kommerziellen) verschlüsseln. Ob eine IP-Adresse zu den persönlichen Daten zählt oder nicht, ist noch nicht abschließend geklärt.

Wenn ich <img src="http://maps.googleapis.com/" /> im Code habe, ist die Frage, ob die IP-Adresse meines Users an Google übermittelt wird oder nicht, natürlich hinfällig. Und lediglich für genau diese IP-Adresse macht Google den ganzen Zirkus: Google-Fonts, Google-CDN, Google-Maps, Google-AMP, Google-Analytics ... es geht jedes Mal lediglich um die IP (oder ein bisschen mehr, so wie z.B. Agent-String). Die haben auch keinen Stress damit SSL als Ranking-Signal zu setzen; über ihre Dienste bekommen sie die IP und damit den kompletten Surfverlauf (jedes individuellen Users auch bei Mehrgeräteanschlüssen) ja trotzdem.

Wenn der User sich darüber im Klaren ist, fein. Dann haben auch die Herren Datenschützer nichts dagegen. Werden aber Daten ohne Kenntnis oder Aufklärung ausgeleitet, kann der Betreiber in die Haftung gezogen werden oder — was der größte Witz ist — von einem Wettbewerber abgemahnt werden, der keine Kosten und Mühen scheut sich an die dämliche deutsche Rechtssprechung zu halten.

Auch damit müsste man als Dienstleister wie wir es sind, erstmal keine Probleme haben. Der Seitenbetreiber wird ja immer direkt beklagt und muss für Prozess und Rechtsberatung zunächst selbst in voller Höhe aufkommen. Bleibt aber das Restrisiko der Weitergabe der Kosten an uns Webdesigner. Mir wäre keine vernünftige und juristisch belastbare Freistellung bekannt.
Wir sind schließlich die Fachleute die mit dem Werk beauftragt wurden und das Werk erstellt haben.

Da ich den Kunden also nicht beraten darf, erstelle ich nach den Wünschen des Kunden die Produkte nach meiner Auffassung des derzeit gültigen Rechts. So wie BDGSD und TMG zurzeit liegen, halte ich eine unmittelbare Vermittlung eines "Anrufs" zwischen User und Google für Fonts, Maps, oder sonstwas — ohne vorherige Aufklärung — für risikoreich.
Aber das alles gehört eigentlich in die Laberecke...  tongue

Offline

#10 29. August 2017 10:50

bd0
Server-Pate
Ort: Köln
Registriert: 22. Juni 2011
Beiträge: 185

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

ja ja da hast du schon recht... aber mir gings mit der statischen Karte ja primär um den Performancegewinn im Vergleich zur komplett interaktiv eingebundenen Googlekarte. Weniger requests...
das Datenschutzthema ist ein anderes wink

Offline

#11 29. August 2017 10:53

rage_all
arbeitet mit CMS/ms
Ort: Augsburg
Registriert: 09. März 2011
Beiträge: 281

Re: Ganz kleine Seite - aber fein und schnell

Da ist mir lieber, der User bleibt auf der Seite und klickt vielleicht noch ein bisschen weiter bevor er vielleicht noch auf Maps einen Wettbewerber angezeigt bekommt...  lol

Offline