Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 22. März 2018 11:44

antibart
Server-Pate
Registriert: 14. Dezember 2010
Beiträge: 808

[GELÖST] NMS: Cache löschen bewirkt Re-Update

Hallo und: Aaaaalso,

gestern bekam eine Kundin eine Mail von All-inkl, dass ihr Newsletter-Formular Spam versendet. Die verdächtige Datei sollte die modules/CMSMailer/phpmailer/class.phpmailer.php sein.

Da ich ich mich noch an die Sicherheitslücke, auf die cyberman aufmerksam gemacht hat, erinnern konnte, habe ich  CMSMailer auf Vs. 5.2.23 upgedatet.

Und da ich gerade dabei war, habe ich das bei zwei anderen Projekten, die ebenfalls NMS mit CMSMS 1.12.2 benutzen, auch gemacht.

Bei einem der Projekte (auch bei all-inkl) kam es dann zu Fehlermeldungen:

-------------------

Im Backend:

"Module NMS not found in memory"

-------------------

Im Frontend:

Error at line 13 in file /home/.../lib/smarty/sysplugins/smarty_internal_templatecompilerbase.php:

Syntax error in template "tpl_body:23"  on line 13 "

NEWSLETTER

{NMS} " Default plugin handler: Returned callback for "NMS" not callable"

-------------------

Ich hatte das schon einmal, kann mich aber nicht an die Lösung erinnern. phpmailer wieder zu downgraden brachte nichts, andere PHP-Version als 5.6 auch nicht.

Aber: Ich konnte das Problem (halb) lösen, in dem ich NMS von Version 2.11.1 auf 2.9.5 runtergefahren habe. Dazu muss ich es natürlich einmal deinstallieren neu installieren.

Um die ganzen NMS-Daten und Templates wiederzubekommen, habe ich natürlich vorher ein Backup der DB gemacht. Jenes also hochgefahren und alles erstmal gut.

Fast alles: Sobald ich den CMS-Cache leere, dated sich NMS im Modulmanager wieder hoch auf 2.11.1 und der ganze Spaß geht von vorne los.

Das ist mir ein Rätsel. Die Module stecken doch nicht in der DB. Liegt es an der Tabellenstruktur, dass CMSMS "denkt", es sei 2.11.1 statt 2.9.5? Und was könnte ich dagegen tun?


Puuuh...

Beitrag geändert von antibart (22. März 2018 12:04)

Offline

#2 22. März 2018 12:35

antibart
Server-Pate
Registriert: 14. Dezember 2010
Beiträge: 808

Re: [GELÖST] NMS: Cache löschen bewirkt Re-Update

Ich konnte es lösen. Es ist wohl wieder mal dieses bekannte Flickwerk.

Ich habe NMS 2.9.5 noch mal deinstalliert, vom Server entfernt und NMS 2.11.1 neu auf den Server übertragen. Bei der Neu-Installation in der Modulveraltung erwartete NMS plötzlich ältere Zusatzmodule als bereits installiert waren, obwohl die Kombi seit 2016 bis heute lief.

Nachdem ich also NMS Re-Updated und CGSimpleSmarty/CGExtensions downdated habe, ging es auch wieder mit Zwischenspeicher löschen. wink

Beitrag geändert von antibart (22. März 2018 12:41)

Offline

#3 02. April 2018 09:49

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.879
Webseite

Re: [GELÖST] NMS: Cache löschen bewirkt Re-Update

antibart schrieb:

Fast alles: Sobald ich den CMS-Cache leere, dated sich NMS im Modulmanager wieder hoch auf 2.11.1 und der ganze Spaß geht von vorne los.

Meine Rede - FINGER WEG vom ModulManager cool .

antibart schrieb:

Die Module stecken doch nicht in der DB. Liegt es an der Tabellenstruktur, dass CMSMS "denkt", es sei 2.11.1 statt 2.9.5? Und was könnte ich dagegen tun?

Das stimmt so nicht ganz - es gibt da eine Tabelle cms_modules, in der alle installierten Module einschließlich deren aktueller Versionsnummer bei dessen Installation eingetragen werden, und eine weitere Tabelle für Modulabhängigkeiten cms_module_deps.

Das heisst, die aktuelle Modulversion wird nicht aus dem Modul ausgelesen, sondern aus vorgenannter Tabelle geholt. Also selbst, wenn du die 2.9.5 via FTP hochschiebst, aber in der Tabelle noch 2.11.1 steht, wird dir 2.11.1.

Damit dies funktioniert, muss natürlich bei Deinstallation eines Moduls dieser Eintrag auch aus der benannten Tabelle gelöscht werden. Und ich hatte da schon durchaus Module, die das schlichtweg "vergessen" haben.

Ob es da mit den von dir benannten Modulen Probleme gibt, kann ich dir nicht sagen. Ist mir zumindest nichts bekannt.

Beitrag geändert von cyberman (02. April 2018 12:25)


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline

#4 02. April 2018 09:51

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.879
Webseite

Re: [GELÖST] NMS: Cache löschen bewirkt Re-Update

antibart schrieb:

Nachdem ich also NMS Re-Updated und CGSimpleSmarty/CGExtensions downdated habe, ging es auch wieder mit Zwischenspeicher löschen. wink

Tja, eigentlich sollte ja in diesem Thread

http://www.cmsmadesimple.de/forum/viewt … d=4758&p=1

die mit 1.12.2 lauffähigen Versionen der Module aufgeführt werden. Musste ich aber aufgrund familiärer Probleme hinten an stellen.


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline