Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 13. April 2018 09:27

Sabine
probiert CMS/ms aus
Registriert: 13. April 2018
Beiträge: 30

[GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Hallo liebes Forum,

vorab: Ich komme mit dem CMSms als Redakteurin beim Bearbeiten der Inhalte super zurecht, bin auf dem Gebiet der Programmierung jedoch totaler Laie. Mein Mann ist zwar Webdesigner, kennt sich mit CMSms aber überhaupt nicht aus, da er noch nie damit gearbeitet hat.

Ich habe die Betreuung einer Vereins-Homepage übernommen, die mit CMSms betrieben wird (zur Zeit 1.11.9). Wir haben ein neues (gekauftes) Design-Template mit der neuesten CMS-Version 2.2.7 zunächst auf dem virtuellen Server MAMP lokal installiert. Die bestehenden Datenbanken konnten wir auch mit dem neuen Template und der neuen CMS-Version "verknüpfen" (<– weiß nicht, ob das der richtige Ausdruck ist). 

Nun haben wir das Ganze in ein Unterverzeichnis unserer eigenen Website bei unserem Hoster hochgeladen, damit ich später mit anderen Vereinsmitgliedern den bearbeiteten Stand besprechen kann, bevor das neue Design online (auf die eigentliche URL) geht.

Im Backend wird alles angezeigt, wir können die Seiten, das Design usw. bearbeiten. Nur im Frontend erschien zunächst das Standard-Bild "Oops..." - das Frontend wird also komplett nicht angezeigt.

Unter Systemwartung habe ich den Zwischenspeicher einfach mal gelöscht. Dann erschien im Frontend die folgende Fehlermeldung. Weiß jemand, was da zu tun ist?

Danke schon mal und liebe Grüße
Sabine


ERROR: at line 1242 in file /mnt/web302/d3/73/51975873/htdocs/FKBGR/lib/misc.functions.php:

Message:

Attempt to set headers, but headers were already sent at: /mnt/web302/d3/73/51975873/htdocs/FKBGR/index.php::2

#0 /mnt/web302/d3/73/51975873/htdocs/FKBGR/index.php(91): setup_session(false)
#1 {main}

Offline

#2 13. April 2018 09:54

Sabine
probiert CMS/ms aus
Registriert: 13. April 2018
Beiträge: 30

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Ich wollte noch dazu sagen: auf dem virtuellen Server MAMP lief alles einwandfrei, auch das Frontend wurde angezeigt. Erst nach dem Hochladen auf den Server unseres Hosters in ein Unterverzeichnis unserer eigenen Website, wurde das Frontend nicht mehr angezeigt.

Offline

#3 13. April 2018 13:27

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Hallo und willkommen im Forum.

Werden denn die Systemvorraussetzungen beim Server gleichermaßen erfüllt wie lokal?
(PHP-Version etc. Stichwort: "phpinfo()" )

Wir haben ein neues (gekauftes) Design-Template mit der neuesten CMS-Version 2.2.7 zunächst auf dem virtuellen Server MAMP lokal installiert.

Um welches Template handelt es sich?

Die bestehenden Datenbanken konnten wir auch mit dem neuen Template und der neuen CMS-Version "verknüpfen"

Verstehe ich nicht.
Was genau habt ihr gemacht?
Wenn ihr das System inklusive Template bereits installiert habt, dann muss man da nichts mehr mit der Datenbank machen.
Wenn ihr nach der Installation die alte Datenbank verwendet, dann kann das nicht funktionieren, weil das Schema der Datenbank aus der CMSms Version 1.11.9 nicht 1:1 kompatibel ist.

Oder habt ihr einfach nur das neue Template den Seiten zugeordnet?

Das Wort "verknüpft" ist mir an dieser Stelle egal. Ich versuche nur den Arbeitsschritt nachzuvollziehen.

Ich wollte noch dazu sagen: auf dem virtuellen Server MAMP lief alles einwandfrei, auch das Frontend wurde angezeigt. Erst nach dem Hochladen auf den Server unseres Hosters in ein Unterverzeichnis unserer eigenen Website, wurde das Frontend nicht mehr angezeigt.

Werden Pretty-URLs verwendet?
Dann muss in der .htaccess-Datei bei RewriteBase noch das Unterverzeichnis rein.

Offline

#4 13. April 2018 15:35

Sabine
probiert CMS/ms aus
Registriert: 13. April 2018
Beiträge: 30

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Danke NaN. smile

Es handelt sich um dieses Template:
http://www.cmstemplatebuddy.com/templat … o/tpl-010/

Ich versuche deine Fragen zu beantworten, da mein Mann nicht da ist und ich ihm ein bisschen Vorarbeit abnehmen möchte: Ja, die Datenbanken sind in den 2 Versionen anders aufgebaut, aber er hat sie glaube ich "irgendwie" kopiert und eingefügt ... puuh, entschuldige, da muss ich ihn einfach fragen, wie diese Arbeitsschritte genau heißen - das ist jetzt mein mangelndes Wissen. Auf jeden Fall können wir im Backend alle Inhaltsseiten sehen, wie sie vorher in der alten Version auch waren, und editieren. Auch die Bildergalerien sehe ich im Backend.

Ich glaube es werden keine Pretty-URLs verwendet, aber das schauen wir nach, auch das mit der PHP-Version.

Offline

#5 13. April 2018 18:36

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Okay, das wollte ich erstmal wissen, ob das Template auch mit CMSms 2.2.7 kompatibel ist. Dann denke ich nicht, dass es ein Fehler im Template ist (dieses "Ooops ..." kommt normalerweise nur bei Fehlern im Template - kann aber auch durch fehlerhafte Plugins/UDTs hervorgerufen werden).

Ja, die Datenbanken sind in den 2 Versionen anders aufgebaut, aber er hat sie glaube ich "irgendwie" kopiert und eingefügt

Ah, also von lokal nach online vermute ich mal. (hättet ihr doch gleich auf dem Server installieren können, erspart diese ganze Kopiererei)

Erstelle doch einfach mal eine Datei namens "phpinfo.php". Dort schreibst du folgendes rein:

Die Datei kopierst Du auf den Server in das Unterverzeichnis, in dem auch CMSms liegt.
Dann rufst Du diese Datei im Browser mit [domain]/[unterverzeichnis]/phpinfo.php auf.
Da sollten Dir dann eine Menge Informationen angezeigt werden.
Das gleiche kannst Du auch bei MAMP machen. (Da gibt es sogar auf der MAMP-Startseite einen extra Button dafür.)

Mal ganz unabhängig von dem Template, funktionieren denn Seiten im Frontend, wenn man eines der mitgelieferten Standard-Designs verwendet? Nur um mal auschzuschließen, dass es am Design liegt... ähm, und während ich das schreibe, fällt mir nochetwas ein: Wie habt ihr die Dateien auf den Server kopiert? Ich vermute mal mit irgendeinem FTP-Programm. Bei der Übertragungsart sollte man aber besser "Binär" einstellen. Denn diese Fehlermeldung:

Attempt to set headers, but headers were already sent at: /mnt/web302/d3/73/51975873/htdocs/FKBGR/index.php::2

ist eine vom CMSms selbst generierte Fehlermeldung. Sie besagt, dass Header-Daten nicht gesetzt werden konnten, weil bereits eine Ausgabe vorgenommen wurde - musst Du jetzt nicht im Detail verstehen.
Die Ausgabe wurde laut Fehlermeldung in der index.php in Zeile 2 vorgenommen.
Du ahnst es vielleicht schon, aber an dieser Stelle soll eigentlich keine Ausgabe erfolgen.
Also ist möglicherweise etwas beim Upload schiefgelaufen.
Lade alle Dateien nochmal hoch, aber achte beim FTP-Programm auf den Übertragungsmodus (NICHT "Auto" einstellen).

Offline

#6 16. April 2018 09:37

Sabine
probiert CMS/ms aus
Registriert: 13. April 2018
Beiträge: 30

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Tausend Dank schon mal! Das Frontend ist jetzt sichtbar, seit mein Mann eine Neuinstallation durchgeführt und beim Upload die Einstellung "binär" beachtet hat. Diese Option kannte er tatsächlich noch nicht und hatte sie bisher nie benötigt.

Allerdings wird das Aufklapp-Menü, das bei diesem Template verwendet wird, nicht richtig dargestellt. Die Buttons müssten einen weißen Hintergrund haben, aber die der 2. und 3. Ebene sind transparent. Woran das nun liegt, haben wir noch nicht herausgefunden. Wir vergleichen andauernd mit dem Backend, das noch über MAMP läuft (die erste Installation), weil es da richtig dargestellt wird, um irgendwelche Unterschiede herauszufinden, aber momentan kommen wir nicht weiter.

Ich vermute, das ist jetzt nur noch Template-spezifisch oder hat noch jemand eine zündende Idee? smile

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag geändert von Sabine (16. April 2018 09:48)

Offline

#7 16. April 2018 10:26

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Schaut mal, ob auch wirklich alles geladen werden konnte. Für den Image-Slider und für das Aufklapp-Menü werden Javascripts benötigt, die aber von Google geladen werden sollen. (genauer von ajax.googleapis.com)
Bei mir werden die z.B. durch ein Browserplugin erstmal blockiert. D.h. wenn ich mir die Demo anschaue, habe ich genau das gleiche Problem (der Image-Slider wird z.B. auch überhaupt nicht angezeigt).
Wenn ich das Plugin deaktiviere bzw. eine Ausnahmeregel hinzufüge, dann klappt alles.

Offline

#8 17. April 2018 08:35

Sabine
probiert CMS/ms aus
Registriert: 13. April 2018
Beiträge: 30

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Wollte mich nur kurz melden, da du wieder so superschnell geantwortet hast - vielen Dank dafür - und mein Mann in den letzten Tagen kaum Zeit hat, sich damit zu beschäftigen.

Es sieht für mich ganz danach aus, dass du mit dem Hinweis recht hast.

Ich habe mir im Browser die Javascript-Konsole (so wird das da genannt) angesehen und da werden

- 3 Warnungen angezeigt ("blocked"), die auch irgendwas von googleapis und ajax.googleapis enthalten.

- Und 5 Fehlermeldungen, 4 haben was mit jQuery zu tun, bei einem steht das $-Zeichen.

Ich hab natürlich wieder null Ahnung, was das heißt... aber es ist ja schon mal eine Fährte... Das wird er sich dann ansehen und ich melde mich auf jeden Fall wieder, wie es ausgegangen ist.

Lieben Gruß
Sabine

Offline

#9 20. April 2018 09:30

Sabine
probiert CMS/ms aus
Registriert: 13. April 2018
Beiträge: 30

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Ok, NaN, mein Mann hat sich deine Hinweise angesehen. Er hat gesehen, dass unser benutzter Server auf https gesetzt ist, die Google-Fonts aber über http abgerufen werden sollen. Ob das bei dem Flexslider ebenso ist, weiß ich jetzt nicht. Er hat alle Datenbanken und Dateien, die er mit http gefunden hat, auf https gesetzt, aber online wird es trotzdem mit http ausgegeben, sodass das Problem bestehen bleibt. An der Stelle kommt er nicht mehr weiter. Noch eine Idee dazu...? smile

Offline

#10 20. April 2018 09:35

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Hast Du mal einen Link zur Seite? (gern auch per Mail, falls der Link nicht öffentlich sein soll)
Ferndiagnose ist bei solchen Sachen immer bissel schwierig.

Offline

#11 20. April 2018 11:20

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Nr. 1: Nimm im Footer den Hinweis auf die Versionsnummer weg.
(Sitchwort "Sicherheitshinweise" - muss keiner wissen, welche Version verwendet wird, weil er nämlich dann auch weiß, welche Sicherheitslücken eventuell vorhanden sein könnten. Eigentlich muss auch niemand wissen, dass die Seite mit CMSms betrieben wird.)

Nr. 2: Also bei mir läuft die Seite so wie sie soll - wenn ich meine Firefox-Plugins (uMatrix und uBlock Origin) deaktiviere.

Es liegt lediglich an ajax.googleapis.com.
Das https sollte da nicht das Problem sein.

Es gibt noch 6 Links zu http-Seiten:
fonts.googleapis.com (5x css und fonts) und ajax.googleapis.com (jquery).
Die stehen entweder direkt in einem der Seiten-Templates oder in einem der Stylesheets.
D.h. da müsste man nochmal mit https ersetzen.
(Anschließend mal den Zwischenspeicher löschen)

Die css, fonts und jquery könnte man aber zur Not auch vom eigenen Server laden lassen (einfach herunterladen, auf den Server nach "/uploads" kopieren und dann im Backend im Seiten-Template bzw. im Stylesheet nach google-zeugs suchen+ersetzen). Würde ich aber nicht machen, weil google i.d.R. schneller und auch meistens aktueller ist.

Offline

#12 20. April 2018 11:50

Sabine
probiert CMS/ms aus
Registriert: 13. April 2018
Beiträge: 30

Re: [GELÖST] Frontend wird nicht angezeigt

Jahaaa! Das war's, das mit dem https vor ajax.googleapis... und Zwischenspeicher löschen! Das konnte sogar ich im Backend erledigen und musste meinen leicht frustrierten Mann nicht wieder bitten. :-) Leicht frustriert, weil es immer etwas schwierig ist, auf Fehlersuche in Systemen zu gehen, die man überhaupt nicht kennt und dann immer zwischen Tür und Angel während der Arbeitszeit.

Ich bin Safari-Benutzerin (ist glaube ich unter Programmierern nicht so gern gesehen, mein Mann rollt auch manchmal mit den Augen  big_smile ), aber ich musste jetzt nichts weiter mehr deaktivieren oder so.

Dicken Drücker und Riesen-Dankeschön nach Saale! angel

Jetzt guck ich mal, wie ich das mit dem "gelöst" im Titel des Threads hinkriege...

Offline