Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 13. Mai 2018 15:26

horki
hat von CMS/ms gehört
Registriert: 21. März 2013
Beiträge: 6

Umstellung auf https - Probleme im Backend

Hi,
wegen der neuen Datenschutz-Verordnung habe ich unsere Vereinswebsite auf https umgestellt, Zertifikat vom Host, eigentlich problemlos.
Dann habe ich in der HTACCESS-Datei Code für "301 redirect" eingefügt. Damit wird das Frontend immer unter https aufgerufen.
Mit dem Aufruf des Backends hatte ich anschließend Probleme, bis ich hier im Forum die Lösung mit dem Eintrag in der Config gefunden hatte:

$config['admin_dir'] = 'admin';
$config['admin_url'] = 'https://www.domain.ch/'.$config['admin_dir'];

Nun komme ich mit https zwar wieder ins Backend, kann aber nur Seiteninhalte aufrufen, das Menü links funktioniert z.B. nicht. Außerdem kommt eine Fehlermeldung, irgendwas kryptisches mit "xajax".

Ich muss gestehen, es ist noch eine ältere CMSms -Installation (1.11.2 Isabela). Kann ich da relativ einfach noch irgendetwas einstellen, damit es wieder läuft? Ist das aktuelle CMSms und alle Module ssl/https-sicher?

Bin kein CMS-Spezialist und immer froh, wenn das System einfach problemlos weiter funktioniert. Daher wäre ich für Hilfe bzw. Infos dankbar.
Gruß
Horki

Offline

#2 16. Mai 2018 15:22

parsec
arbeitet mit CMS/ms
Registriert: 04. Oktober 2012
Beiträge: 167

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Servus,

ich bin schon viele Jahre hier im Forum und mir wurde immer wieder super geholfen. Meist benötigte ich Hilfe, daher freut es mich, als Premiere sozusagen auch mal helfen zu können!

Ich habe viele Seiten mit CMSMS laufen und alle waren auf 1.12. da gab es auch nirgends Schwierigkeiten. Nur eine hatte aber 1.11. und da geht es nicht!

Also Sichern, auch die Datenbank und sauber 1.12. druff dann klappt es ziemlich sicher mit HTTPS. Ich denke das ist die Lösung, bei mir war es das!


"Es ist unmöglich, alles zu wissen" - Horaz

Offline

#3 16. Mai 2018 16:06

parsec
arbeitet mit CMS/ms
Registriert: 04. Oktober 2012
Beiträge: 167

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Ich bins nochmal...

Noch ne "Quick and Dirty" Möglichkeit falls es Probleme macht, einfach Backend von der HTTPS-Weiterleitung via htaccess ausschließen.

#HTTPS Weiterleitung mit Ausschluss login und admin:---------------------------------------

RewriteCond %{HTTPS} !on
RewriteCond %{REQUEST_URI} !login
RewriteCond %{REQUEST_URI} !admin
RewriteRule ^(.*)$ https://%{SERVER_NAME}%{REQUEST_URI} [R,L]

Nicht schön, sollte aber zur Not auch funktionieren!

Beitrag geändert von parsec (16. Mai 2018 16:07)


"Es ist unmöglich, alles zu wissen" - Horaz

Offline

#4 17. Mai 2018 22:20

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Wirf doch mal einen Blick in die Netzwerkkonsole des Browsers. Ich vermute, da können einige Scripts nicht geladen werden.

Außerdem kommt eine Fehlermeldung, irgendwas kryptisches mit "xajax".

Etwas genauer bitte. Sonst muss ich raten.

Offline

#5 17. Mai 2018 06:49

parsec
arbeitet mit CMS/ms
Registriert: 04. Oktober 2012
Beiträge: 167

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Das mit xajax kann ich bestätigen,weis aber leider auch nicht mehr genau was das war. Es wird auch alles ohne CSS angezeigt. Nur leider konnte ich mir da nicht weiter helfen und hab das ausnahmsweise so gelöst, weil es ja nur im Backend auftrat.


"Es ist unmöglich, alles zu wissen" - Horaz

Offline

#6 17. Mai 2018 06:53

parsec
arbeitet mit CMS/ms
Registriert: 04. Oktober 2012
Beiträge: 167

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Bin nochmal rein und hab das umgestellt. Fehler bei Login


"Es ist unmöglich, alles zu wissen" - Horaz

Offline

#7 17. Mai 2018 06:56

parsec
arbeitet mit CMS/ms
Registriert: 04. Oktober 2012
Beiträge: 167

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Und das dann im Backend:


"Es ist unmöglich, alles zu wissen" - Horaz

Offline

#8 17. Mai 2018 09:42

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Daraus wird doch schonmal deutlich, dass alles was mit den Styles und Javascripts zusammenängt, vom Browser blockiert wurde, weil es nicht über HTTPS geladen werden sollte. Die Umleitung via .htaccess wird dadurch erst garnicht aktiv, weil vom Browser bereits die Anfrage und nicht erst das Ergebnis blockiert wurde.

Ich vermute hier einen Fehler im Admin-Theme. Anders kann ich mir nicht erklären, warum bei korrekten Einstellungen der falsche Link verwendet wird. Wo genau der Fehler liegt, da müsste ich erstmal suchen.

Zum besseren Verständnis zum Thema "Mixed-Content":
https://developer.mozilla.org/de/docs/S … xedContent

Offline

#9 18. Mai 2018 08:35

horki
hat von CMS/ms gehört
Registriert: 21. März 2013
Beiträge: 6

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Hallo,
erstmal danke an alle, die hier mit Tipps helfen.

Ich habe es befürchtet, aber ein Update ist sicher das sinnvollste, leider auch das aufwendigste (leider ist Zeit bei mir Mangelware).
Ich probier jetzt über die Feiertage erst einmal die Abkürzung von Parsec und schau mir das mit der Konsole an und den Link von NaN.

Evtl. kann ich die Fehlermeldung zu xajax noch finden, dann poste ich sie hier.

Gruß
Horki

Offline

#10 19. Mai 2018 12:58

chrissy-dizzy
arbeitet mit CMS/ms
Ort: Bergisches Land
Registriert: 14. Dezember 2010
Beiträge: 212
Webseite

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Ich habe jetzt auch beim Provider (Strato) auf SSL umgestellt. Frontend funktioniert. Beim Loginversuch ins Backend kommt "Benutzername oder PW falsch", bei Passwort vergessen kommt "Beim Versand der Email ist ein Fehler aufgetreten. Kontaktieren sie Ihren Administrator". Version 1.11.3
Was kann ich tun?
Danke für Tipps!

Beitrag geändert von chrissy-dizzy (20. Mai 2018 09:07)

Offline

#11 19. Mai 2018 16:11

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Auch CMSms 1.11 ?

Offline

#12 19. Mai 2018 20:05

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

Also ich habs mal an CMSms 1.11.5 getestet.
In der config.php habe ich lediglich die root_url auf https gesetzt:

$config['root_url'] = 'https://...';

Alle anderen URLs bauen immer auf der Root-URL auf.
Das sollte also ausreichen, um CMSms komplett auf https einzustellen.
D.h. es ist nicht nötig, die admin_url oder das admin_dir etc. anzugeben.
Das braucht man nur dann, wenn es vom Standard (root_url) abweicht.

Laut doku wird die root_url automatisch ermittelt. D.h. eigentlich müsste man die auch nicht angeben. Aber da ist ein Fehler in der 11er Version. Den kann man umgehen, indem man die root_url explizit selber in der config.php angibt.

Offline

#13 20. Mai 2018 09:07

chrissy-dizzy
arbeitet mit CMS/ms
Ort: Bergisches Land
Registriert: 14. Dezember 2010
Beiträge: 212
Webseite

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

NaN schrieb:

Auch CMSms 1.11 ?

1.11.3. Ich habe jetzt versucht ein update  zu machen, klappt aber nicht. Rechte sind 700 und lassen sich nicht auf 777 setzen.

Beitrag geändert von chrissy-dizzy (20. Mai 2018 09:35)

Offline

#14 21. Mai 2018 17:11

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.188

Re: Umstellung auf https - Probleme im Backend

D.h. Du kannst auch die config.php nicht anpassen?

Offline