Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 16. September 2010 11:01

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / Sachsen
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.879
Webseite

Wie stelle ich eine Frage richtig, damit mir geholfen wird

Immer wieder werden Fragen gestellt, auf die sich erst nach mehreren Rückfragen eine abschließende Antwort finden lässt. Nachfolgend ein paar Hinweise, welche Angaben in euren Fragen enthalten sein sollten. Wenn ihr euch daran haltet, kann euch um so schneller (und ohne Mißverständnisse) geholfen werden.

A. Wie frage ich richtig um Hilfe

1. Stellt sicher, dass in eurer Anfrage alle notwendigen Versions-Informationen enthalten sind. Der lapidare Hinweis "Ich habe die aktuellste Version" reicht dabei nicht aus. Es ist wesentlich hilfreicher, auch (scheinbar) unwesentliche Daten mitzuteilen, als wichtige Daten zu verschweigen:

Beispiel schrieb:

Ich verwende CMS/made simple in der Version 1.12.2. Mein Server läuft unter Linux mit Apache 2.4.7, PHP 5.6.3 und MySQL 5.6.10.

Sicher - es ist nicht immer möglich, alle Versionsnummern anzugeben. Aber teilt möglichst alles mit, was ihr in Erfahrung bringen könnt, zum Beispiel über den Befehl phpinfo().

Schreibt dazu den folgenden Code in eine neue Datei

speichert die Datei unter dem Namen test.php, ladet die Datei in das Wurzelverzeichnis eurer Webseite und ruft diese dann mit http://www.meine-seite.de/test.php im Browser auf. Evtl. werden genau diese Informationen zur Beantwortung eurer Frage benötigt.

Optimal für eine solche Auskunft sind die von CMS/ms zusammengetragenen Systeminformationen (erreichbar über "Webseiten-Administration > Systeminformationen"). Rechts oben finden Sie einen Link ("Klicken Sie hier, um diese Informationen für eine Anfrage im Forum zu kopieren"), über den Sie sämtliche Informationen kopieren und dann hier im Forum nur noch einfügen müssen.

2. Wenn euer Problem in Zusammenhang mit Modulen steht (oder ihr es zumindest vermutet), gebt nicht nur die genauen Daten des Moduls, sondern auch jedes abhängige Modul und dessen Einstellungen an:

Beispiel schrieb:

Ich verwende Formbuilder Version 0.7.3, welches das CMSMailer-Modul benötigt. Die CMSMailer-Version ist 5.2.23. Als Versandmethode habe ich "mail" gewählt.

3. Dann beschreibt das konkrete Problem. Gebt möglichst viele Details an (insbesondere angezeigte Fehlermeldungen):

Beispiel schrieb:

Wenn ich versuche, ein neues Formular zu erstellen, bekomme ich folgende Fehlermeldung: "Call to a member function on a non-object admintheme in /modules/FeedbackForm/FeedbackForm.module.php on line 985"

Fügt (wenn möglich) einen Link auf die Seite hinzu, auf der der Fehler auftritt.

4. Wenn ihr alternativ eine Frage zur Realisierung einer bestimmten Aufgabe habt, gebt uns so viel Hintergrundinformationen wie möglich, also nicht nur, was du versucht hast, sondern auch, warum du es versucht hast:

Beispiel schrieb:

Ich habe versucht, ein Menü in einem Iframe auszugeben, komme jedoch nicht darauf, was genau ich tun muss. Ich benötige das Menü in einem Iframe, damit der Rest der Seite gescrollt werden kann, das Menü aber immer am gleichen Platz bleibt.

Wir können versuchen, über die von euch beschriebene Herangehensweise zu sprechen, aber nur dann, wenn wir dafür einen guten Grund haben und eine Alternative vorschlagen können.

5. Wenn der Fehler reproduzierbar ist, beschreibt eure Schritte, die einen Fehler auszulösen, möglichst genau:

Beispiel schrieb:

Wie kann der Fehler reproduziert werden: Gehe in der Administration in das Menü 'Erweiterungen > FeedbackForms' und klicke auf den Link "Ein neues Formular hinzufügen".

6. CMS/made simple ist über eine Einstellung in der config.php in der Lage, Fehlermeldungen anzuzeigen. Um diese Fehleranzeige zu aktivieren, fügt der Datei config.php folgende Zeile hinzu:

und teilt die zusätzlich ausgegebenen Informationen mit, wenn dabei Fehler aufgetreten sind.

HINWEIS: Die Fehlermeldungen werden dabei sowohl im Front- als auch im Backend unterhalb der eigentlichen Webseite ausgegeben.

Beispiel schrieb:

(mysql): SELECT * FROM cms_userplugins
Error (1):


HINWEIS 1: Die Fehlermeldungen werden dabei sowohl im Front- als auch im Backend unterhalb der eigentlichen Webseite ausgegeben.
HINWEIS 2:  Error (0) heißt, es ist kein Fehler aufgetreten.

7. Wenn ihr sonst noch eine Idee oder nützliche Information habt, wo das Problem liegen könnte, fügt diese eurem Posting unbedingt hinzu!

Beispiel schrieb:

Es hat funktioniert, bis ich auf Version 0.9.8 aktualisiert habe. Aktuell habe ich auch das Theme meiner Administration geändert, so dass ich mich frage, ob die Fehlermeldung damit etwas zu tun hat.

8. Wenn ihr Probleme mit dem Layout eurer Webseite habt, gebt an, bei welchen Browsern und Browserversionen diese Fehler auftreten.

Ich verwende Firefox 56, Opera 49 und IE 11.

Häufig sind Validierungsfehler die Ursache für ein zerstörtes Layout. Versucht zunächst, euer HTML und eure CSS zu validieren

XHTML  -  http://validator.w3.org/
CSS  -  http://jigsaw.w3.org/css-validator/

Auch die vollständigen Templates und CSS können bei der Lösung des Problems hilfreich sein.

CMS/ms wird in der Standardinstallation mit funktionierenden Templates/Stylesheets ausgeliefert. Ein Vergleich zwischen eurem Template/Stylesheet und dem von CMS/ms kann euch der Lösung des Problems ein ganzes Stück näher bringen.

9. Wenn ihr eine Lösung für dein Problem gefunden habt oder euch jemand anderes eine Lösung mitgeteilt hat, beschreibt es bitte hier im Forum, so dass auch andere Anwender davon profitieren. Wenn ihr einen Fehler behoben habt, stellt bitte einen Patch bereit.

Wenn ihr diese Hinweise beachtet, spart ihr sowohl euch als auch uns eine Menge Zeit.

B. Wie frage ich falsch um Hilfe

Hier noch eine Anleitung, wie man die eine Hilfestellung garantiert verlangsamt oder gar verhindert:

1. Zusammenhanglosigkeit.

Beispiel schrieb:

Ich habe versucht, CMS/made simple zu verwenden, aber es funktioniert nicht.

Helft uns, euch zu helfen -- es werden Details benötigt, mit denen man etwas anfangen kann. Was funktioniert nicht? Wie sollte es nach eurer Vorstellung funktionieren?

2. Forderungen.

Beispiel schrieb:

Ich benötige diese Fix noch heute, oder ich werde zu Wordpress wechseln.

Bei solchen Drohungen fällt einem nur eines ein - möge Gott die Wordpress-Entwickler vor solch einem Anwender schützen.

3. Beleidigungen.

Beispiel schrieb:

Dieser Code ist so beschissen. Ich weiß gar nicht, warum jeder dieses Programm einsetzen will.

Bei solchen Worten dürft ihr kein Interesse erwarten. In diesem Fall könnt ihr euer Problem nehmen und gehen. Kritik ist immer erlaubt und erwünscht, aber in einer angemessenen und respektvollen Form.

C. Dinge, die ihr außerdem noch im Kopf behalten solltet

1. Die meisten der hier Helfenden wollen euch wirklich bei der Klärung von Fragen und Probleme mit CMS/made simple helfen. Aber denkt bitte immer daran, dass alle Beruf, Familie, Freunde und andere Verpflichtungen haben -- keiner wird für den Support bezahlt.

Wenn ihr jedoch außergewöhnlich reich seid und eine Stiftung gründen möchtet, um einen Vollzeit-Support für CMS/made simple zu ermöglichen, werden wir uns gern mit dir darüber unterhalten. Aber bis dahin kann CMS/made simple nicht immer und jederzeit die oberste Priorität haben.

2. Wir verstehen, dass es euch manchmal nicht möglich ist, ein Problem zu beheben, aber der Auslieferungstermin beim Kunden ansteht. Viele von uns arbeiten in der Computerbranche und wissen, was Stress ist. Wir versuchen, euch so schnell wie möglich bei eurem Problem zu helfen. Aber habt auch Geduld mit uns, wenn wir das Problem nicht sofort lösen können.

3. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Ihr CMS/made simple verwendet und sind froh, dass es nützlich für euch ist. Zudem sind wir auch immer wieder positiv überrascht, eure Webseiten zu sehen, bei denen ihr Wege beschreitet, an die wir zuvor bislang nicht gedacht hatten.

Beitrag geändert von cyberman (11. April 2014 14:01)


1. Wie bekomme ich hier schnelle Hilfe?
2. HowTo: Fehlersuche bei CMS/ms
---
„First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.“ Mahatma Ghandi

Offline